Startseite
    Joy
    Mama und Papa
    Jala
    Nadelfilzen
    Was tolles
    Tierkinder
    Sticken
    Fimo
    Makrameeknüpfen
    Rechtliches
    Bastelecke
    Holzarbeiten
    Häkeln
    Crotat-Häkelocci
    Besondere Fotos
    Malen
    Stricken
    Wollis
    Teddy´s
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

    schlumpf-strumpf
    - mehr Freunde

   
   " class="navi" target=_blank>
   Hundeschule Westhoff
   schlumpf-strumpf
   basteltiger
   www.fressnapf.de
   Garnteuferl-design
   Teddys-Handarbeiten
   tantenini
   handgesponnen
   frotteezauber
   frotteefee
   wollirmi
   bastelhandwerk
   viruscreativus
   Wapiti
   Tucki
   Tournesol
   abc

http://myblog.de/krusm

Gratis bloggen bei
myblog.de





die Geschichte zum Stricken

So genau weiß man das nicht wo das Stricken herkommt aber man nimmt an das
es von den Arabern im 5. Jahrhundert nach Europa gebracht wurde.
Im Mittelalter wude die Herstellung von Strickwaren von Zünften überwacht.
Man sagt das es nur von diesen Zünften hergestellt werden durfte.
In England und Schottland kamm das Stricken erst um das 14.-15.te
Jahrhunder so richtig in Schwung. Auch hier wurden um das 16. Jahrhundert
Zünfte für die Stricker (was damals, wenn ich das richtig weiß, nur
Männer waren) organiesiert.
Der englische Geistliche William Lee brachte im Jahre 1589 in Nottingham
eine Stumpfstrickmaschine auf einen so ausgereiften Stand das sie auch
nach 250 nur mit kleinen Veränderungen betrieben werden konnte.
Auch andere englische Erfinder haben die Stricktechnick ausgereift
im Jahre 1758 wurde eine Vorrichtung zum Herstellen von Rippmuster
erfunden
1775 eine Flachstrickmaschine und eine Rundstrickmaschine. Bis zum
19.Jahrhundert wurden die Unterwäsche fast nur noch maschinell hergestellt
10.11.06 11:36


Werbung


die Geschichte vom Häkeln

Von der Geschichte über das Häkeln weiß man leider nicht alszuviel.
Man denkt aber das es von dem Fingerhäkeln zum Netze machen herkommt.
In der Renaissance wurde das Häkeln von allen Schichten gemacht also von
bäuerlich über bürgerlich zum adligen. Früher wurde viel spitzenähnliches
gemacht. Heute benutzt man zum Häkeln meistens Wolle für Kleidung und
Garne für Decken, Gardinen usw.
Heute gibt es auch Maschinen die Häkelarbeiten herstellen aber das Häkeln
ist noch immer wie früher traditionell eine Handarbeit geblieben.

21.11.06 08:51


Baby-Set

dieses Baby-Set hab ich für den kleinen Luis gemacht das Baby von Freunden

Baby StrickRezepte leicht verdaulich

21.11.06 08:56


Teddy´s

Stricken gehört zu eines meiner größten Hobby´s und besonders gerne stricke ich kleine Teddy´s

ich stricke alle meine Teddy´s nach der Anleitung von Teddys Handarbeiten.

 

21.11.06 08:58


Teddy Anna

Hier kommt Teddy Anna --er ist für eine kleine Freundin gemacht wurden

Anleitung Teddys Handarbeiten

21.11.06 08:59


Fiego

Fiego ist ein Teddy der mich nicht gleich wieder verlassen hat --der jetzt bei mir zu Hause ist

Anleitung Teddys Handarbeiten

21.11.06 09:01


Brautpaar

 dieses Brautpaar ist für ganz liebe Freunde entstanden. Da ich leider nicht selber bei der Hochzeit teilnehmen konnte habe ich die zwei als Vertreter geschickt.

Anleitung Teddys Handarbeiten

21.11.06 09:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung